1x1 der Finanzen Blog

Target 2 Minusrekord und eine katastrophale LKW-Transportkrise!

Frankreich produziert seinen Strom weitgehend in Atomkraftwerken, doch derzeit sind 15 von 56 abgeschaltet. Angeblich konnten die Wartungen wegen C19 nicht rechtzeitig durchgeführt werden. Stromabschaltungen für Industrie und Bürger werden schon angekündigt. Der Libanon ist weiter und verzeichnete einen Komplettausfall im ganzen Land, der auch in Europa nicht mehr weit ist. Der deutsche Target-2-Saldo erreicht Ende Dezember mit 1,26 Billionen Euro einen neuen Rekordwert, alleine im Dezember wuchs er um 133 Mrd. Euro, ein Drittel Bundeshaushalt. Exportfinanzierung bzw. uneinbringliche Geschenke an die Handelspartner. Wie lange kann und will Deutschland noch diese Last tragen? Die Logistikbranche und die Bundesregierung stellen die Bürger auf weitere Knappheiten ein. Schuld sei Omicron und der Fahrermangel, doch wurde schon 2019 das Mobilitätspaket beschlossen, das die sogenannte Kabotage, d.h. Fahrten ausländischer Unternehmen in einem Drittland deutlich erschweren wird. Die EU-Neuregelung tritt am 21. Februar in Kraft und dürfte Transporte aller Art deutlich verteuern. Die Auswirkungen dürften in Deutschland besonders drastisch sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag von 1x1 der Finanzen Blog teilen:
Foto des Autors

Autor: Ronny Wagner

Ronny Wagner ist Finanz-Blogger, Geldcoach, Inhaber des Edelmetallhändlers Noble Metal Factory und Gründer der „Schule des Geldes e.V.“. Er widmet sich seit 2008 dem Thema „Finanzbildung“ und hält das für einen Teil der Allgemeinbildung. Dabei ist sein Ziel, Menschen in finanziellen Fragestellungen auszubilden, um dadurch ein Leben in Wohlstand zu erreichen.