1x1 der Finanzen Blog

Zeitbombe Tether, immer mehr „Testläufe“ & bald Stagflation?

Tether, eine mit US Dollars unterlegte „Stablecoin“ wirft Fragen auf. Alleine dieses Jahr wurden 48 Mrd. neue Coins ausgegeben, die mit der gleichen Dollarsumme hinterlegt sein sollten. Ist das Geld da und wenn ja, wie wurde es angelegt? Angeblich in „Commercial Papers“, doch von den Tradern der Wall Street weiß niemand von entsprechenden Käufen durch die Tether Holdings Ltd. Spuren des Geldes führen in verschiedene Länder, u.a. nach Puerto Rico. Hat der Boss das Geld genommen und damit spekuliert? Hier könnte sich ein großer (Krypto-) Finanz-Skandal anbahnen. Nach dem Ausfall von Facebook und anderen sozialen Medien, waren gestern drei britische Banken betroffen. Kunden stellen erstaunt fest, daß ihre Konten auf null standen. Solche „Testläufe“ häufen sich. Und Dauerthema Inflation. Die Reallöhne fallen in Deutschland so schnell wie seit den 1980er Jahren nicht mehr. Mit der Zeit wird es für große Bevölkerungsteile schwerer werden, Vorsorge zu betreiben, da das tägliche Leben immer teurer wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag von 1x1 der Finanzen Blog teilen:
Foto des Autors

Autor: Ronny Wagner

Ronny Wagner ist Finanz-Blogger, Geldcoach, Inhaber des Edelmetallhändlers Noble Metal Factory und Gründer der „Schule des Geldes e.V.“. Er widmet sich seit 2008 dem Thema „Finanzbildung“ und hält das für einen Teil der Allgemeinbildung. Dabei ist sein Ziel, Menschen in finanziellen Fragestellungen auszubilden, um dadurch ein Leben in Wohlstand zu erreichen.