1x1 der Finanzen Blog

Inflation und Edelmetalle vor Mega-Anstieg?

Der Vorsitzende der CFTC, Rostin Behnam, hat sich verplappert. Er gab offen zu, was jeder Edelmetall-Marktbeobachter schon lange wußte, nämlich daß der Futures-Markt dazu dient, den Preis (nach unten) zu beeinflussen. Noch greift die Papier-Manipulation, aber die Tage sind gezählt. Die Geldmengen wachsen rasant, US M2 mit über 25 Prozent Jahresrate. Sekundäre Effekte sind vielfach spürbar, z.B. bei Rohstoffen wie Holz, Kupfer, Stahl, Agrarrohstoffen wie Weizen oder Sojabohnen, was sich wiederum auf die Endpreise für Verbraucher auswirkt. US Unternehmen erwähnen das Wort „Inflation“ in ihren Quartalsberichten immer öfter und bleibt die frühere Korrelation mit dem CPI bestehen, wird die Inflation drastisch ansteigen. Die nicht behobenen bzw. absichtlich geschürten globalen Probleme bei den Lieferketten tragen ebenfalls zu Preissteigerungen bei. Edelmetalle werden noch zurückgehalten, doch der Knoten wird platzen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag von 1x1 der Finanzen Blog teilen:
Foto des Autors

Autor: Ronny Wagner

Ronny Wagner ist Finanz-Blogger, Geldcoach, Inhaber des Edelmetallhändlers Noble Metal Factory und Gründer der „Schule des Geldes e.V.“. Er widmet sich seit 2008 dem Thema „Finanzbildung“ und hält das für einen Teil der Allgemeinbildung. Dabei ist sein Ziel, Menschen in finanziellen Fragestellungen auszubilden, um dadurch ein Leben in Wohlstand zu erreichen.