1x1 der Finanzen Blog

Stürmische Zeiten in der Lebensversicherungsbranche

Im Kapitalismus entsteht alles Geld durch die Aufnahme neuer Schulden. Frisches Geld gelangt nur auf diesem Weg in das System. Letztendlich bedeutet das, dass das Vermögen des einen, die Schulden des anderen sind.  So einfach ist das. Das hat uns nur nie jemand erklärt. Die Voraussetzung für das Überleben des heutigen Systems ist, dass es die Menschen dumm hält, damit sie nicht begreifen, wie das Finanz- und Wirtschaftssystem funktioniert. Den Menschen wird Sand in die Augen gestreut. Es wird argumentiert, dass es noch nie so vielen Menschen so gut ging wie derzeit. Doch wird es für immer mehr Menschen spürbar schwieriger über die Runden zu kommen. Hier geht es zum vollständigen Beitrag.

Beitrag von 1x1 der Finanzen Blog teilen:
Foto des Autors

Autor: Ronny Wagner

Ronny Wagner ist Finanz-Blogger, Geldcoach, Inhaber des Edelmetallhändlers Noble Metal Factory und Gründer der „Schule des Geldes e.V.“. Er widmet sich seit 2008 dem Thema „Finanzbildung“ und hält das für einen Teil der Allgemeinbildung. Dabei ist sein Ziel, Menschen in finanziellen Fragestellungen auszubilden, um dadurch ein Leben in Wohlstand zu erreichen.