1x1 der Finanzen Blog

Seltsame Goldverschiebungen + Rekordkäufe & gewaltige COMEX-Silberabflüsse!

Die Spannung steigt bei den Edelmetallen. Während JP Morgan aufgrund der unglaubwürdigen Straffungs-Ankündigung der FED Verluste beim Goldpreis erwartet, wird der Silbermarkt immer enger und die registrierten Bestände nehmen stark ab. Der Dezember verzeichnete die größten Comex-Abflüsse seit 1997! Wenn das weitergeht, könnte JP Morgan Probleme bekommen. Indien kaufte 2021 so viel Gold wie lange nicht, über 1000 t für 55,7 Mrd. Dollar und damit ein Drittel der Welt-Minenproduktion. Was hingegen passiert mit den 300 t, die Rußland pro Jahr produziert? Seit fast zwei Jahren kauft die russische Zentralbank nicht mehr, stattdessen wurden die Exporte erleichtert. Dient das Gold der Unterstützung der Bullion-Banken? Möglich! Sogar Abgeordneten kommt das spanisch vor. Apple brachte letztes Jahr ein „Spielzeug“ auf den Markt, das zum „Stalking“ mißbraucht werden kann. Absicht? In den USA ist man vorsichtig mit der Freischaltung des 5G-Netzes in der Nähe von Flughäfen, da man Störungen befürchtet. Nur für Flugzeuge?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag von 1x1 der Finanzen Blog teilen:
Foto des Autors

Autor: Ronny Wagner

Ronny Wagner ist Finanz-Blogger, Geldcoach, Inhaber des Edelmetallhändlers Noble Metal Factory und Gründer der „Schule des Geldes e.V.“. Er widmet sich seit 2008 dem Thema „Finanzbildung“ und hält das für einen Teil der Allgemeinbildung. Dabei ist sein Ziel, Menschen in finanziellen Fragestellungen auszubilden, um dadurch ein Leben in Wohlstand zu erreichen.