1x1 der Finanzen Blog

Inflation durch Knappheit und Geld-Drucken & unglaubliche Aussichten für Gold und Silber

Der Geist der Inflation ist aus der Flasche. In den USA ist im Westen und Südwesten eine große Trockenheit angekündigt, die den Farmern schon jetzt große Verluste einbringt. Der Weltmarkt für Rindfleisch wird die Auswirkungen spüren. In Italien werden die Dosen für Tomaten knapp. Mit den zunehmenden Wetterkapriolen wird sich die Nahrungsknappheit verschärfen. Auch die Containerpreise steigen weiter, d.h. der Welthandel wird im allgemeinen verteuert. Die Teuerungen spiegeln sich im CPI Index wider, der in den USA in seiner Kernkomponente so stark wie seit 1992 nicht mehr steigt. Und mit den alten Berechnungsgrundlagen ist der CPI schon 13% gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Gold und Silber sind gegenüber 1980 unter den Fiannzanlagen niedrig gewichtet und müssen auf heute unvorstellbare Höhen steigen, wenn nur die alten Prozentzahlen erreicht werden. Aber diesmal ist die Lage viel schlimmer als 1980.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag von 1x1 der Finanzen Blog teilen:
Foto des Autors

Autor: Ronny Wagner

Ronny Wagner ist Finanz-Blogger, Geldcoach, Inhaber des Edelmetallhändlers Noble Metal Factory und Gründer der „Schule des Geldes e.V.“. Er widmet sich seit 2008 dem Thema „Finanzbildung“ und hält das für einen Teil der Allgemeinbildung. Dabei ist sein Ziel, Menschen in finanziellen Fragestellungen auszubilden, um dadurch ein Leben in Wohlstand zu erreichen.