1x1 der Finanzen Blog

Inflation – der Geist ist längst aus der Flasche

Die Inflation nimmt immer mehr Fahrt auf und das wird sogar von der NY Fed eingestanden. Bisher sind nur die Inflationserwartungen auf Jahressicht gestiegen und haben mittlerweile 5% übertroffen. Die 3-Jahres-Inflationserwartungen sind noch im langjährigen Mittel. Wie lange noch? Ein Änderung hier könnte zur Panik führen. Auch in der Eurozone steigt die Inflation merklich, in Deutschland rasen die Großhandelspreise so stark wie Anfang der 70er Jahre nach oben. Wie soll die Inflation sinken, wenn alle möglichen Input-Güter immer teuer werden, z.B. Energie, Metalle, Nahrungsmittel? Auch der Transport wird immer teurer. Gerade meldete eine Reederei den höchsten Charter-Tagessatz in ihrer Geschichte. Gold und Silber bleiben im Vergleich zum Welt-Finanzvermögen lächerlich bewertet. Sie waren und sind die Endgegner des Fiat-Geldes. Das Verhältnis von Geldbasis zum Goldpreis spricht auch für einen gewaltigen Goldanstieg.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag von 1x1 der Finanzen Blog teilen:
Foto des Autors

Autor: Ronny Wagner

Ronny Wagner ist Finanz-Blogger, Geldcoach, Inhaber des Edelmetallhändlers Noble Metal Factory und Gründer der „Schule des Geldes e.V.“. Er widmet sich seit 2008 dem Thema „Finanzbildung“ und hält das für einen Teil der Allgemeinbildung. Dabei ist sein Ziel, Menschen in finanziellen Fragestellungen auszubilden, um dadurch ein Leben in Wohlstand zu erreichen.