1x1 der Finanzen Blog

Geld ist geformte Lebensenergie

Das Geldseminar von Geld-Coach Ronny Wagner “Wenn ich in diesen Tagen mit armen und reichen, verschuldeten und vermögenden Menschen über das Thema Geld diskutiere, schaue ich fast ausnahmslos in besorgte Gesichter”, sagt Geld-Coach Ronny Wagner. An das eigene Ersparte sind Emotionen und Ängste gekoppelt. Wir schauen nach Griechenland und denken an die EURO-Krise, an Staaten und Banken, die pleite gehen können, an geschlossene Bankautomaten oder die Androhung, das Bargeld werde alsbald verschwinden.
Doch Geld ist nichts anderes als geformte Lebensenergie, die individuell vom jeweiligen Selbstwertgefühl und Bewusstseinsstatus geprägt wird. “Wir scheinen vergessen zu haben, dass wir die Schwingungen der Geldenergie Kraft unserer Gedanken, steuern und beeinflussen können” erinnert Ronny Wagner die Teilnehmer seiner Geldseminare.

Warum ist Geld wie alles andere Energie

Geld ist wie alles andere auf dieser Welt Energie, denn ich kann es in Waren, Güter oder Dienstleistungen eintauschen, die ebenfalls mit Energie hergestellt wurden oder mir Energie zufließen lassen. Wenn ich also ins Theater gehe und mir ein Drama anschaue, so schenkt mir das Theater-Ensemble seine Lebenszeit und seine Energie, weil ich für die Zeit der Aufführung im Mittelpunkt stehe. Wenn ich ein neues Auto kaufe, so wurde dieses von einer Vielzahl an Arbeitern mit deren Energie gebaut. Wenn ich mir ein gutes Essen bestelle, so gibt dieses meinem Körper Energie. Wenn ich meinen Kühlschrank mit Strom versorge, so tausche ich die Energie des Geldes in die Energie der Elektrizität ein. Wenn also Geld, wie Alles andere auch, unerschöpfliche Energie ist, dann lässt sich der Fluss dieser Energie beeinflussen.

„Mit einer positiven Einstellung beschleunigen wir den Fluss des Geldes in unser Leben. Mit einer negativen Einstellung dagegen bremsen oder verhindern wir den Fluss.“, erklärt der Leiter der Schule des Geldes Ronny Wagner.

Wichtige Regeln für den Umgang mit Geld

Ronny Wagner fordert seine Zuhörer auf, Geld nicht als etwas Schlechtes oder Böses zu empfinden, sondern eine Zuneigung zu ihm zu entwickeln. Wenn dieser Einstellungswandel vollzogen ist, muss der gegenwärtige finanzielle Stand ermittelt werden. Die meisten Menschen besitzen mehr, als sie glauben. Anschließend erklärt der Geld-Coach, was aufbauende und destruktive Schulden sind und wie man destruktive Schulden vermeiden kann. “Wenn Sie im Geschäftsleben oder beim Investieren von Geld vorankommen wollen, gibt es nur eins: Nehmen Sie einen Kredit auf. Der richtige Zeitpunkt ist gekommen, wenn das Grundstück oder in was immer Sie Ihr Geld anlegen wollen, genug abwirft, damit Sie die Rückzahlungsraten und sonstige Ausgaben davon bestreiten können.” Am meisten aber überrascht Ronny Wagner mit folgender These: “Da Geld eine Art Energie ist, gibt es im Zusammenhang mit ihm auch Strömungen. Die wichtigsten Strömungen sind Ein – und Ausströmung.” Die meisten Menschen begehen den Fehler zu denken, dass sie, um mit Geld umzugehen und etwas übrig zu behalten, ihre Geldausströmung einschränken müssen. “Wenn Sie das tun”, sagt Ronny Wagner, “versperren sie meist auch den Geldzufluss. Das läuft so ab: Wir beschließen, weniger Geld auszugeben, und stoppen daher die Ausströmung. Diese Sperre hält auch den Zufluss auf. Sie haben vielleicht schon beobachtet, dass Menschen, die nie Geld ausgeben, sondern sehr sparsam sind, meist auch nicht viel Geld besitzen.”

Die Teilnehmer des Geldseminars sind begeistert

  • “Mein Gewinn aus dem Seminar ist die neue Sichtweise auf das Geldsystem. Ich hinterfrage nun die Dinge mehr und möchte mich finanziell besser aufstellen”, sagt der Teilnehmer des Geldseminars Henry Weferling.
  • “In diesem Seminar gab es viele wichtige Informationen, sowie den Anstoß für mich, mein Leben endlich selbst in die Hand zu nehmen und eine Menge Einnahmen zu “erarbeiten”! Ganz lieben Dank!”, ergänzt Alexandra Martin.
  • “Das war das 2. Seminar, das ich besucht habe, und habe wieder extrem viel Wissenswertes mitgenommen. Herr Wagner regt immer wieder aufs neue die Gedankengänge an. Absolut positiv!”, so Julian Weber.
  • “Das war ein sensationeller Vortrag mit sehr interessanten und leider sehr realistischen Inhalten. Wer jetzt die richtigen Entscheidungen trifft, wird meiner Ansicht nach schwer abräumen. Vielen Dank für diesen Vortrag, Deine Klarheit und Zeit.” Im Namen der member and friends bedankt sich Rene Vollmering.
  • Viele Seminarteilnehmer zitieren die abschließenden Worte von Geld-Coach Ronny Wagner: “Beginnen Sie jetzt.” Jeder kann seine Einstellung zum Geld verändern und das Geld in seinem Leben willkommen heißen.

Zum Geldseminar anmelden können Sie sich hier.

Beitrag von 1x1 der Finanzen Blog teilen:
Foto des Autors

Autor: Ronny Wagner

Ronny Wagner ist Finanz-Blogger, Geldcoach, Inhaber des Edelmetallhändlers Noble Metal Factory und Gründer der „Schule des Geldes e.V.“. Er widmet sich seit 2008 dem Thema „Finanzbildung“ und hält das für einen Teil der Allgemeinbildung. Dabei ist sein Ziel, Menschen in finanziellen Fragestellungen auszubilden, um dadurch ein Leben in Wohlstand zu erreichen.