1x1 der Finanzen Blog

Bargeldverbot – die Abschaffung des 500 € – Scheins

Das Bargeldverbot ist das letzte Mittel, damit die Finanzinstitute ihre Schuldenberge in den Griff bekommen. Seit der Finanzkrise 2008 versuchen diverse Großbanken in Europa einer drohenden Bankenpleite zu entgehen. Zur Unterstützung der Wirtschaftszonen wurden die Leitzinsen bis auf den historischen Nullpunkt gesenkt. Die Negativzinsen der europäischen Zentralbank werden die Banken solange belasten bis das Bargeld noch existiert.

Hier geht es zum vollständigen Artikel.

Beitrag von 1x1 der Finanzen Blog teilen:
Foto des Autors

Autor: Ronny Wagner

Ronny Wagner ist Finanz-Blogger, Geldcoach, Inhaber des Edelmetallhändlers Noble Metal Factory und Gründer der „Schule des Geldes e.V.“. Er widmet sich seit 2008 dem Thema „Finanzbildung“ und hält das für einen Teil der Allgemeinbildung. Dabei ist sein Ziel, Menschen in finanziellen Fragestellungen auszubilden, um dadurch ein Leben in Wohlstand zu erreichen.