1x1 der Finanzen Blog

Anleger haben jetzt Chance, Gold auf attraktiverem Niveau zu kaufen

Wie Kitco News berichtet, bezeichnet UBS den jüngsten Rückgang der Goldpreise als gute Kaufgelegenheit. Das gelbe Metall ist von seinen jüngsten Hochs rund 90 $ gefallen und ist nicht weit entfernt von der psychologisch wichtigen Unterstützung bei 1.200 $.

Laut der Bank sei es zwar verständlich, dass sich einige Anleger scheuen zu kaufen, angesichts des steigenden US-Dollars, der Aktien in der Nähe der bisherigen Jahreshochs, der steigenden Renditen von 10-jährigen Staatsanleihen und der höheren Erwartungen des Marktes bezüglich bevorstehender Zinserhöhungen durch die Fed. Allerdings gehen die Analysten davon aus, dass die Eigenschaften von Gold als Absicherung nach wie vor gefragt sind. Sie sehen daher für diejenigen, die die Bewegung im Januar verpasst haben, eine attraktive Möglichkeit, den Goldanteil im Portfolio aufzustocken.

Lesen Sie hier, den ganzen Artikel auf tagesspiegel.de. >>weiterlesen

Wenn Sie Alternativen kennenlernen möchten, besuchen Sie eines unserer Seminare bei der Geldeiszeit oder bei der Schule des Geldes oder aber Sie sprechen uns direkt unter 035752 949510 an.

Beitrag von 1x1 der Finanzen Blog teilen:
Foto des Autors

Autor: Ronny Wagner

Ronny Wagner ist Finanz-Blogger, Geldcoach, Inhaber des Edelmetallhändlers Noble Metal Factory und Gründer der „Schule des Geldes e.V.“. Er widmet sich seit 2008 dem Thema „Finanzbildung“ und hält das für einen Teil der Allgemeinbildung. Dabei ist sein Ziel, Menschen in finanziellen Fragestellungen auszubilden, um dadurch ein Leben in Wohlstand zu erreichen.